• Birgitta Borghoff

In Windeseile


Alles ändert sich,

so wie ich.

Rasend schnell

und es wird hell.

Freude schon

im Hier und Jetzt

der Augenblick

erscheint zerfetzt.

Dimensionen sich

verlagern.

Schicht um Schicht

sich ganz zer-hadern.

Ich weiss nicht mehr

wie mir geschieht

fühl' mich schummrig

wie ein Dieb,

der nicht weiss

wo mit sich hin,

sein Leben ist

dahin dahin.

Etwas Neues

fängt jetzt an

die Liebe freuts,

sie ist nun dran.

Sie weiss nicht recht

wie ihr geschieht,

in ihr tönt

ein neues Lied,

das erklingt nun

laut mit Schallen

auf dass es nicht mehr

tut verhallen.

Denn die Liebe

gibt sich preis,

macht das Leben

wieder heiss.

Und so glüht des Herzens

inn'rer Kern,

der da hat jed'n

Menschen gern.

Lieben will er

tief und weit,

ohne Neid und Hass

ohn' Widerstreit.

Müssig ist's

zu viel zu denken,

lieber tu Dein Herz

verschenken

an die Liebsten

Deines Herzens

nimm' ihnen all'

ihre Schmerzen.

Dann erst werden sie

bereit,

Dich zu lieben

ohne Neid.

Und sie werden Dich

verehren,

ohne Klagen

ohne Fehlen.

Und Du wirst erkennen

dann,

wer nun wirklich g'hört zu Dir

sodann.

Alles ändert sich

im Nu,

bis Du wirst endlich

endlich Du.

(Birgitta Borghoff, 30. Juni 2017)

back to poesie back to top

#Veränderung #Freude #Dimensionen #Schichten #Neues #Liebe #Schallen #Herz #denken #Klagen #Fehlen

28 views

follow me

  • wordpress
  • Instagram - White Circle
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Weiß Soundcloud Icon
  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Pinterest - White Circle
  • xing_weiss-transparent_rund
  • LinkedIn - White Circle
  • postfach-weiss-kreis

​Copyright © by brückenwege 2015 - 2020. All rights reserved.